aergerliches
dies und das
Freizeitliches
lebenswertes
lustiges
Motorisches
nachdenkliches
schwachsinn
technisches
tom's life
Profil
Abmelden

 

aergerliches

Ein (etwas älterer) Artikel in der Zeit hat mich heute sehr verärgert.
Da steht doch schwarz auf weiß, daß der BMW Konzerchef (Norbert Reithofer) behauptet, Elektroautos müssten besonders windschlüpfrig sein wegen der wchweren Batterien.
Nun, wer in der Physikstunde aufgepasst hat, der weiß: Der Luftwiderstand steigt mit der Geschwindigkeit zum Quadrat.
In der Formel kann ich aber leider nirgends ein Gewicht erkennen.
Bei einem Elektroauto handelt es sich aber normalerweise um ein Stadtfahrzeug (ausgenommen Tesla Roadster und der geplante Superaudi) und bewegt sich mit durchschnittlich 30 bis 40 km in der Stunde. Bei diesen geschwindigkeiten hab ich lieber ein auto, bei dem der raum vernünftig genutzt ist.
Ich glaub auch, daß ich nicht der einzige bin, der als Stadtfahrzeug gerne einen Klotz hätte wie zb. einen alten Fiat Panda. (den gabs sogar als elektroversion... sehr schade, daß man den nicht kaufen kann)

Dieser artikel ist in der rubrik Ärgerliches, weil ich mich hier nicht über den Herrn Reithofer von BMW aufrege, sondern dafür aber vielmehr über die Medien, die sich gar nix dabei denken so einen Unsinn zu verbreiten bis es dann alle glauben.

Da nehm ich mir extra ain Fahrrad mit auf meine Dienstreise, damit ich nicht jeden Tag mim Auto fahr, kauf mir noch um ein irre Geld eine Lampe, damit der herr Inspektor zufrieden ist und ich nix niederfahr in der Nacht und dann komm ich mit dem Drahtesel nur rund 100 Meter weit. Kette gerissen! Das ist mir das letzte mal vor gut 10 jahren passiert... Natuerlich hab ich jetzt auf der Dienstreise weder Das Kettennietgeraet noch ein provisorisches Kettenlgied dabei.

Die Strecke, die ich zuruecklegen wollte ist problemlos auch zu fuss zu bewaeltigen, aber aus trotz bin ich erst recht mit dem auto gefahren.

Ist ja wieder mal typisch: Wenn das Wetter abends toll ist bin ich mit Arbeit nur so eingedeckt. In einer Woche bin ich damit fertig, und ich wette, dann kommt die nächste 3-wochen-schlechtwetter Periode...

Find ich ja super, daß der Chef letztes Jahr neue büros mit Klimaanlage angemietet hat. Die dumme Geschichte ist nur, daß ich mir das falsche Büro ausgesucht hab, denn in Meinem sieht sie Klimanlge so aus:

klimaanlage

Und der Klimanlagenreparaturmensch ist erst benachrichtigt worden als es schon heiß war :-(

Bin ich doch kranker als ich gedacht habe?

gerade wollt ich schlafen gehen, als mein Blick aus dem fenster hinaus in die VERSCHNEITE Umgebung fällt.
Sofort lauf ich zum fenster und wirklich: alles weiß!
Dabei hab ich doch heute und gestern und überhaupt sooo brav aufgegessen...

Ich will nicht mehr!

jetzt werden die straßen wieder gesalzen, und wir dürfen wieder 2 wochen warten, bis wir die oldtimer aus der garage holen. Super!

ist ja schon toll....

aber nicht im Maerz!

und als ich wieder nach münchen kam, glaubte ich meinen augen nicht zu trauen:
Der parkplatz vor mienem haus war über und über mit laub bedeckt. So richtig brauen blätter, die von selbst abfallen, wenn der winter kommt.

Haloooo---oooo: wir haben geradem al mitte august! da hat sich wohl wer da oben verrechnet...

liebe Journalisten bzw. Autoren öffentlich rechtlicher Medien mit Bildungsauftrag,

Akkulebensdauer und Akkulaufzeit sind zwei verschiedene paar Schuhe...

sofort! und nicht erst am Freitag!

The term 'fsck' has come into use among UNIX system administrators as a written euphemism of 'fuck'. Spoken, it can be pronounced "F-S-C-K", "F-S-check", "F-sock", "fisk", "fizik", "fsick", or even "F-suck".



via wikipedia

 
powered by Antville powered by Helma
xml version of this page xml version of this topic